BannerbildBannerbildBannerbild
RSS-Feed   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Espenau funkt jetzt per App!



Neuigkeiten in Espenau kommen direkt auf das Handy!

 

„Mit der Dorffunk-App gehen wir einen großen Schritt in datenschutzkonforme und vor allem bürgernahe Kommunikation“, äußert ein sichtlich zufriedener Bürgermeister Carsten Strzoda. Als eine der ersten Kommunen neben Wesertal und Edermünde führt Espenau nun die App DorfFunk des Fraunhofer Institutes, ein.

 

DorfFunk-Teaser-Espenau1

 

Was bietet der DorfFunk?

Der DorfFunk ist die neue digitale Kommunikationszentrale der Gemeinde Espenau!

Bürgerinnen und Bürger können auf dieser Plattform ihre Hilfe anbieten, Gesuche einstellen oder einfach nur zwanglos miteinander „plauschen“, wie es in der App so schön heißt. Aber auch die Espenauer Vereine, Institutionen und Betriebe profitieren von dieser digitalen Kommunikation. Hier können beispielsweise Berichte über sportliche Events oder Vereinsveranstaltungen, sowie Angebote als News der Bevölkerung mitgeteilt werden. Natürlich ist auch eine Kommunikation in geschlossenen Gruppen wie zum Beispiel der „Vereinsvorstand“ möglich. Hier tauschen nur die Gruppenmitglieder Informationen untereinander aus.

All diese Funktionen in einer App. Die Gemeinde Espenau wird in den DorfNews allgemeine Nachrichten, Entscheidungen der Gemeindevertretung oder auch Termine oder Veranstaltungen zu Sitzungen der Gremien mitteilen. Damit bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Am Ende bleibt festzustellen, je mehr Menschen diese App nutzen und mit Inhalten füllen, desto höher der Nährwert für die Nutzer im Allgemeinen.

 

Was muss ich tun, um die die App zu nutzen?

Das Wichtigste vorweg. Die App ist für die Nutzer kostenfrei!

Einzige Voraussetzung für die Bürgerinnen und Bürger für die Verwendung von DorfFunk ist eine vorherige Registrierung als Nutzer in „Digitale Dörfer“.

Dazu muss zunächst die App DorfFunk über den Apple App Store oder über Google Play heruntergeladen und auf dem eigenen Smartphone installiert werden.

 

Neben den Pflichtangaben im Rahmen der Registrierung können Sie im Zusammenhang mit der Nutzung von DorfFunk freiwillig weitere Informationen in Ihrem Nutzungsprofil hinterlegen. Hierzu gehören neben einem Profilbild insbesondere auch andere Inhalte (Texte, Bilder) als Beiträge und Kommentare zur Veröffentlichung in Ihrem Profil von DorfFunk für andere Nutzer des Dienstes.

 

Informationen zu Installation, Registrierung, Anmeldung – und natürlich wie Sie den DorfFunk nutzen können – finden Sie in der untenstehenden PDF oder in dem Tutorial auf YouTube.

 

Anleitung zur Nutzung DorfFunk: Siehe untenstehende PDF.

Tutorial auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=fHYpKpZzklo

 

DorfFunk-Teaser-Espenau2

 

Wir wünschen viel Spaß beim Plauschen und Funken!

Weitere Informationen