BannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Informationen zum Glasfaserausbau

Gemeinde Espenau schließt die letzten Lücken beim Glasfaseranschluss

In den vergangenen Jahren wurde im gesamten Gemeindegebiet Glasfaser bis ans Haus verlegt (FTTH). Ausgenommen waren bisher die Höfe und Weiler im Außenbereich. Mit finanzieller Unterstützung des Landes Hessen aus dem Programm Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“ (GAK) ist es nun möglich, auch die restlichen bisher nicht versorgten Grundstücke im Gemeindegebiet an das Glasfasernetz anzuschließen. Bei veranschlagten Kosten von 450.000,00 €, was der Deckungslücke des Unternehmens zum Anschluss der Grundstücke entspricht, erhält die Gemeinde Zuwendung in Höhe von insgesamt 405.000,00 €. Mit den Bauarbeiten soll im Oktober 2021 begonnen werden. Die Fertigstellung ist für März 2022 vorgesehen.

HNA Artikel vom 28.05.2021:

 

HNA vom 28.05.21

 

Gefördert durch:

 

Land Hessen

das Land Hessen

im Rahmen des Entwicklungsplans für den ländlichen Raum des Landes Hessen 2014 - 2020

 

und

logo Bundesministerium

die Bundesrepublik Deutschland

im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes" (GAK).

 

EPLR

Mit dem Ziel: Erreichung einer ausgewogenen räumlichen Entwicklung der ländlichen Wirtschaft und der ländlichen Gemeinschaften, einschließlich der Schaffung und des Erhalts von Arbeitsplätzen (Breitbandversorgung ländlicher Räume).

 
 

 

Zur Internetseite des zuständigen Hessischen Ministeriums: www.eler.hessen.de

 

 

Weitere Links und Informationen: